Temporäre Turmkonstruktionen

Provisorischer Aufgang zum Fort Saint-Jean, Marseille

Workshop zur Vorlesung Tragwerkslehre Masterkurs 1. Semester
Architektur-Objektentwicklung / 19 - 26 November 2007

Als Übergangslösung bis zu der für 2011 vorgesehenen Eröffnung eines neuen Museums (Musée des Civilisations de l’Europe et de la Mediterrannée) soll ein provisorischer Zugang zu der ca 16m höher liegenden bis vor kurzem nicht zugänglichen Plattform konzipiert werden. Es wurde mittlerweile bereits eine provisorische Lösung realisiert, die in l’architecture d’aujourdhui 370, MAI – Juni 2007 dokumentiert ist. Das zu entwickelnde architektonische Konzept und der Tragwerksentwurf sind in Form einer temporären Konstruktion um zusetzten. Die Art des Konzeptes und der Konstruktion ist weitgehend freigestellt. Ausnahme besteht nur in der geforderten Funktionalität, die einen Aufzug für die gleichzeitige Beförderung von 15 Personen, und eine Treppenlösung von mindestens 2,0m Breite enthält.

Die in dem Workshop zu konzipierenden Entwürfe (2er Gruppen) sollen als Alternative zu dem vorg enannten Provisorium dienen. Die realisierte Lösung in den ausgeteilten Planunterlagen scheidet als Lösungsmöglichkeit für das architektonische Konzept aus. Eine architektonische/städtebauliche Wirkung in Zusammenhang mit der bestehenden Bastion soll in einem Modell M 1:200 studiert und dokumentiert werden. Der Tragwerksentwurf (das Tragwerk) soll in einem weiteren Studienmodell M 1:50 dargestellt werden.

Die Bestandsmodellausschnitte werden für den Workshop beigestellt. Eine sparsame Konzeptlösung als adäquate Antwort auf den temporären Charakter der Aufgabe ist selbstredend. Eine wohlüberlegte Entscheidung für jeweils zu wählende Materialisierung ist wesentlich für das Gelingen der Workshopstudien. Sie geht letztendlich auch in den Tragwerksentwurf (Tragwerksmodell) ein.

Gert Eilbracht, Peter Nigst

Fotos: Guntram Müller

Betreuung

Gert Eilbracht
Baumechanik und Baustatik

Guntram MüllerPeter Nigst
Architektur

Studierende

Christoph Abel, Kathrin Ackerer, Claudia Delemeschnig, Angelika Granig, Florian Hinterholzer, Dietmar Hribernig, Sandra Kircher, Raffaela Maria Lackner, Daniel Maurer, Christian Probst, Margit Schneeberger, Barbara Steiner, Erhard Steiner, Jürgen Phillip Wirnsberger

zurück