Studentisches Wohnen

Architekturentwurf
4. Semester
Bachelorstudium Architektur
SS 2012

Gastkritik:
DI Dietmar Hribernig (Absolvent), Elias Molitschnig (Student Master)

Die Studierenden wurden bei ihrem ersten großem Entwurfprojekt mit dem ihnen sehr nahen Thema des "studentischen Wohnens" konfrontiert. Als Reaktion auf das neue Studentenwohnheim am Standort Villach sollten die Studierenden Konzepte und Wohnmodelle entwickeln für ein Heim in Spittal an der Drau.

Das zu beplanende Grundstück befindet sich am südlichen Rand der Altstadt mit guter fußläufiger Anbindung sowohl an die FH als auch an den Bahnhof. Die Größe ermöglicht sowohl eine niedrige, flächig verdichtete Bebauung wie auch eine kompaktere mehrgeschossige Lösung. Neben der Frage eines gültigen Wohnmodelles ist vor allem die städtebauliche Einbindung (Schulgebäude im Norden, Einfamilienhäuser im Süden) das Hauptaugenmerk der Entwurfsaufgabe.

Ablauf:

- Analyse der eigenen Wohnsitutation im Vergleich mit erprobten und erfolgreichen Modellen
- Konkretisieren des Wohnmodelles
- Umsetzung des Wohnmodelles in den Städtebau
- Entwurf 1:200
- Möblierung Zimmertypen 1:50 (Raumstimmung)

DI Jürgen Wirnsberger

Betreuung

Peter NigstJürgen Philip Wirnsberger
Architektur

Studierende

Aigner Marion, Andritsch Paul, Aria Habibolla, Dusch Katharina, Genser Martin, Heider Tanja, Kindler Jasmin, Klingbacher Martin, Kuschnig Patrick, Münzer Michael, Palle Michael, Panoska Daniela, Soritz Hugo, Spitaler Anita, Staudacher Marcus, Steingassner Anna, Werkl Regina

zurück