Seile und Membrane

Schutzbauten für die spätantike Westnekropole in Teurnia

6. Semester Bachelor Architektur / 4 - 8 Juni 2007
Vortragende: Martin Synold / Werner Sobek Ingenieure
Nico Willmann / Firma Pfeifer Seiltechnik
Prof. Franz Glaser / Landesmuseum Kärnten

Der diesjährige einwöchige Workshop „Leichte Flächentragwerke - Bauen mit Membranen" beinhaltet den Entwurf einer Membrankonstruktion als Schutzüberdachung einer historischen Ausgrabungsstätte. Die frühchristliche Friedhofskirche (6 Jh. n. Chr.) aus dem engeren Stadtbereich von Teurnia liegt ca. 5 km von der Fachhochschule Kärnten (Spittal an der Drau) entfernt.

In einer Ortsbegehung erläutert Prof. Franz Glaser vom Landesmuseum Kärnten die geschichtlichen Zusammenhänge und Bedeutung der Ausgrabungsstätte für Kärnten. In der anschließenden Besprechung mit den Studierenden wurden die Anforderungen an eine Schutzüberdachung hinsichtlich unterschiedlicher Aspekte wie klimatischer Einwirkungen praxisnah festgelegt. Neben den Mauerresten und den Aufstockungen des Altarraums galt den Mosaikflächen der südlichen Seitenkapelle besondere Aufmerksamkeit.

Die Konstruktion und das benötigte Grundwissen über Material und Tragverhalten treten als Grundvoraussetzung für den Entwurf eines Tragwerks, in den Vordergrund. So wird für das „Bauen mit Membranen" beispielsweise über Arten, Herstellung, Materialeigenschaften, geometrische Grundformen von leichten Flächentragwerken sowie die Formfindung und das Tragverhalten referiert und diskutiert. Des Weiteren wird die konstruktive Ausbildung von Details und die Bedeutung von Rand- und Abspannseilen sowie Punktstützungen dargestellt.

Gert Eilbracht

Fotos: Guntram Müller

Betreuung

Gert Eilbracht
Baumechanik und Baustatik

Guntram MüllerPeter NigstAngela Lambea
Architektur

Studierende

Christoph Abel, Kathrin Ackerer, Claudia Delemeschnig, Angelika Granig, Florian Hinterholzer, Holoviznin Mykola (Austauschstudent Stuttgart), Dietmar Hribernig, Sandra Kircher, Raffaela Maria Lackner, Gabriele Martinz, Daniel Maurer, Philip Pesserer (Austauschstudent Stuttgart), Christian Probst, Margit Schneeberger, Stefanie Steimle (Austauschstudentin Stuttgart), Barbara Steiner, Erhard Steiner, Jürgen Phillip Wirnsberger

zurück