Bauen lernen durch bauen

Modellübung Träger aus Holz

Workshop zu den Vorlesungen Tragwerkslehre 1 des 4. Semesters, Bachelorstudiengang Architektur und Baustatik 1 des 4. Semesters, Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen im Sommersemester 2010 - 20. Mai 2010.

Die Studenten sollten mit dieser Modellübung das Verhalten wirklicher Konstruktionen vor und im Bruchzustand kennenlernen. Weiterhin dient die Übung der Förderung ihre Kreativität. Die Studenten sollten mit dem Problem der Ökonomie konfrontiert werden und erkennen, dass die Wahl des Systems dabei eine große Rolle spielt. Bei der Modellübung „Träger aus Holz" lag die Betonung auf der Stabilität und dem Knicken. Bei Probebebelastungen ist auch deutlich geworden, wie für den Erfolg einer Konstruktion sowohl ein guter Entwurf des Systems, als auch der entsprechende Entwurf und die Ausführung der Details wichtig sind.


Aufgabenstellung

Jeder Student soll während 4 Stunden aus Balsaholzstäbchen (0,3:0,8:100cm) und Holzleim einen Trägerkonstruktion mit der Spannweite von 80cm und mit einer Konstruktionshöhe von höchstens 20cm bauen, die eine Belastung von 4kg tragen kann. Die Gestaltung der Konstruktion sowie die Befestigung der Belastung sind beliebig. Die Konstruktion soll so leicht wie möglich gemacht werden.

Die Ausgangsposition soll für alle Teilnehmer gleich sein. Alle bekommen gleiches Baumaterial und dieselben Forderungen für die Konstruktion (die erst vor der Übung bekanntgegeben werden).

Die Übung fand gleichzeitig in einem gemeinsamen Raum statt. Alle Teilnehmer konnten die Arbeit der Kollegen betrachten. Jeder konnte seine Konstruktion auch beliebig oft prüfen, belasten und verbessern, wenn er dazu Zeit hatte.

Um eine subjektive Beurteilung der Konstruktionen auszuschließen, wurde das Eigengewicht als Kriterium für die Qualität bestimmt. Alle Konstruktionen, die die vorgegebene Belastung trugen, wurden gewogen, die leichtesten wurden als die Besten bewertet.

Borut Dobovisek

Betreuung

Gert Eilbracht
Baustatik und Tragwerkslehre

Borut Dobovisek
Gastlektoren

Studierende Architektur
Harald Dielacher, Doris Ehrlich, Katharina Hainscho, Andreas Hallinger, Simone Kremser, Peter Lumesberger, Jasmin Preßlaber, Susi Schüttauf, Stephan Tomasi, Anna Werner

Studierende Bauingenieurwesen
Bernhard Gasser, Daniel Hinterseer, Christian Huber, Andreas Lassnig, David Müller

zurück